Campinglampen

 

Camping Lanterns Test 2014 english version

Die besten Campinglampen

Litexpress Camp 203 RC
Varta Active 4 Watt
Petromax HK 500
Campingaz Camping 206L
Coleman Rugged Rechargeable

 

 

 

Nächsten Monat im Test

Lighting EVER LED Laterne
Campingaz Lampe Stellia® CV


 

Die Camping - Lampenarten

Gaslampen
Benzin- und Petroleumlampen
LED-Lampen
Leuchtstofflampen

 

Das Wertungssystem

So werten wir

 

Links

Camping in der Steiermark
Camping Info - Campingführer
Schuhspanner Test 2014
Camping Lanterns Test 2014

 

 

 



Camping - LED-Lampen


Moderne LED-Lampen werden meist mit Mono Batterien - auch bekannt als Monozelle, oder D-Cell - auf Alkali-Mangan oder Zink-Kohle Basis betrieben und bieten eine Leuchtdauer von durchschnittlich 100 bis 150 Stunden. Sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb sind diese Lampen relativ günstig. Bei einem Stückpreis von ca. €1.- pro Batterie und meist vier benötigten Batterien für die Lampe, ergeben sich bei durchschnittlichen 150 Betriebsstunden Kosten von ca. €0,02 bis €0,03 von pro Stunde Leuchtdauer. Wahlweise sind sie auch mit wiederaufladbaren Monozellen einsetzbar, was, ein Ladegerät vorausgesetzt, den Betrieb weiter verbilligt.

LED-Lampen strahlen nicht so hell wie Gas- oder Benzin-Lampen, leuchten mit durchschnittlich 300 Lumen allerdings mittelgroße Zelte oder Wohnwagen leicht und zuverlässig aus. Zum Einsatz kommen dabei meist 4-Watt Hochleistungs-LEDs.
Im Betrieb sind LED-Lampen völlig geruchlos und leise und es sind keine Wartungen und Reinigungen nötig. Da LED-Lampen keine Wärme abstrahlen, kann man diese Lampen nicht zum Heizen verwenden. Dieser Nachteil beim Winter-Camping kann sich im Sommer allerdings als Vorteil herausstellen.

LED-Lampen sind eine moderne Errungenschaft und für Romantiker und Puristen vielleicht zu steril, kalt und unpersönlich, da LED-Lampen keine Laternen typischen Zisch- und Flackergeräusche verursachen, keinen Verbrennungsgeruch verströmen und im relativ kalten Licht leuchten. Für Sparfüchse und Preis-Leistungs-Orientierte sind sie wahrscheinlich eine gute Wahl.

 

 

Litexpress Camp 203 RC                                                  new

Campinglampe Litexpress Camp 203 RC


Wertung_Litexpress_Camp_201 Amazon Link Die Litexpress Camp 203 RC verfügt über 4 Hochleistungs-LEDs und wird mit einer zusätzlichen Infrarotfernbedienung, die über eine Reichweite von ca. 10 Metern verfügt und zudem mittels der eingebauten LED auch als Taschenlampe verwendet werden kann, ausgeliefert.

Die Lampe verfügt über 3 Betriebsmodi. Neben dem Normalmodus, in dem sie mittels des sogenannten Smooth Dimming Control System in 10 Stufen zwischen 100% und 10% Leuchtstärke betrieben werden kann, gibt es noch den SOS-Blinkmodus und den Fernbedienmodus. Je nach Dimmstärke beträgt die maximale Leuchtdauer zwischen 100 und 350 Stunden. In der niedrigsten Dimmstufe leuchtet sie mir nur 20 Lumen.

Insgesamt macht die Litexpress Camp 203 RC einen sehr hochwertigen Eindruck. Nichts wackelt oder ist lose. Die Oberfläche ist gummiert und fühlt sich sehr robust an. Die Lampe ist Spritzwasser geschützt und hat unseren Dusch-Test problemlos bestanden. Selbst nach 4 Stunden Dauerberieselung leuchtete sie ohne Probleme weiter.

 

Praktisch ist der umklappbare Laternengriff, sowie der unten angebrachte Kunststoffhaken zum verkehren Aufhängen um z.B. als Deckenbeleuchtung zu dienen.

Für den Betrieb werden 6 x1,5V D- Cell Batterien benötigt. Laut Hersteller beträgt die Lichtleistung bis zu 300 Lumen, was in etwa eine 30-40 Watt Birne entspricht. Die Lampe leuchtet einen Umkreis bis zu 5 Meter gut aus, wobei in einer Entfernung bis zu 3 Metern Lesen möglich ist.

 

 

Varta Active 4 Watt Camping Laterne 3D                  update

Campinglampe Varta Active 4 Watt Camping Laterne 3D

 

Wertung_Varta_Active_4Watt_Camping_Laterne_3D Amazon Link Die Varta Active 4 Watt Camping Laterne 3D wird mit 4-Watt Hochleistungs-LEDs betrieben, die insgesamt für bis zu 300 Lumen sorgen. Räume werden in einem Umkreis von ca. vier bis fünf Metern noch hinreichend ausgeleuchtet.

Im Batterie sparenden Dim-Modus reicht es für bis zu 150 Stunden Beleuchtung laut Werksangaben. In unserem Dauertest erreichten wir bei höchster Lichtstufe 139 Stunden. Mehr ist wahrscheinlich unter Einsatz von qualitativ hochwertigeren Batterien möglich. Benötigt werden 3x1,5V D-Cell Batterien.

Daneben verfügt die Lampe noch über einen Normal-, sowie einen Blinkmodus. Das Licht strahlt dabei sehr weiß und wirkt kalt, leuchtet Räume aber sehr gleichmäßig aus.
Das ABS Kunststoffgehäuse macht zusammen mit dem rutschfesten Gummifuß einen sehr wertigen Eindruck. An der Unterseite befindet sich ein ausklappbarer Haken um die Lampe auch als Deckenbeleuchtung einsetzen zu können. Wahlweise kann man dafür auch das Glas abschrauben um ein einwandfreies Leuchten auch nach unten zu gewährleisten. Ein umklappbarer Laternengriff ist ebenfalls vorhanden.

Das Austauschen der Batterien gestaltet sich als etwas fummelig, da sich die Batterieabdeckung nicht leicht öffnen lässt. Ein Batteriewechsel im völligen Dunkel kann so leicht zu einer Geduldsprobe werden.